Autophoto. De 1900 à nos jours

 – 

Dreissig Jahre nach der Ausstellung ‚Hommage à Ferrari‘, legt die Fondation Cartier mit der Ausstellung Autophoto, die sich der Beziehung der Fotografie zum Auto widmet, den Fokus wiederum auf die Welt der Autos.

Seit seiner Erfindung, hat das Auto unsere Landschaft verändert, unseren geografischen Horizont erweitert, unser Wahrnehmung von Raum und Zeit radikal erneuert und somit die Herangehens– und Arbeitsweise der Fotografen beeinflusst.

Die Ausstellung Autophoto wird zeigen, wie das Auto den Fotografen neue Subjekte, neue Blickpunkte und neue Wege die Welt zu erkunden offenbarte.