Über uns

Die Christophe Guye Galerie ist eine Galerie für Gegenwartskunst welche nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler repräsentiert, die das Medium der Fotografie innerhalb des erweiterten Kontexts zeitgenössischer Kunst betrachten. Die Galerie arbeitet mit etablierten Künstlern wie auch spannenden, aufstrebenden Talenten zusammen, die eine Kamera oder lichtempfindliches Material zum Ausdruck ihrer künstlerischen Arbeit verwenden und deren Werke einen wichtigen Beitrag zum kunsthistorischen Diskurs und zur Entwicklung der Fotografie sowie zeitgenössischen Kunst als Ganzes leisten. 


Anfangs 2006 von Christophe Guye in Los Angeles – vormals SCALO|GUYE Gallery – gegründet, ist die Galerie seit Sommer 2010 in Zürich ansässig. Sie veranstaltet zwischen fünf und sieben Ausstellungen pro Jahr, sowohl mit Künstlern der Galerie wie auch mit Gastkünstlern und Gastkuratoren. Neben diesem abwechslungsreichen Ausstellungsprogramm beinhaltet die Arbeit der Galerie auch eine kontinuierliche Sammlungsbetreuung und das Kuratieren und Organisieren von Ausstellungen in Zusammenarbeit mit Institutionen, Museen und Partnergalerien. Die Galerie nimmt an internationalen Messen, wie z. B. Paris Photo, Photo London und Unseen Amsterdam teil. Zudem bietet die Galerie exklusive limitierte Editionen von Fotokunstbüchern und -magazinen unabhängiger Verlage an, wie z.B. amana und Foil, Tokio sowie Mörel Books und Nobody Publishing, London.

Anlässlich des 5-Jahres-Jubliäums der Galerie in Zürich startete sie am 1. Juli 2015 ein neues biennales Galerieformat: 20/20vision. 20/20vision macht die Lust an der Betrachtung zu ihrem Ausgangs- und Mittelpunkt. 20/20vision steht in der Ophthalmologie für die optimale Sehschärfe und verweist auf das Entstehungsprinzip der Ausstellung: 20 eingeladene Experten (10 nationale/10 internationale) nominieren je einen Künstler, der ihrer Meinung nach noch nicht die Anerkennung erhielt, die er oder sie verdient hat. Die erste Ausgabe wurde zwischen dem 2. Juli und 5. September in der Galerie gezeigt. Die nächste Ausgabe wird im Sommer 2017 durchgeführt.


Christophe Guye, Inhaber/Direktor

Chantal Hinni, Galeriemanagerin
Jorim Huber, Registrar