Michael Wolf

Im Mittelpunkt der Arbeit des deutschen Fotografen Michael Wolf stand das Leben in den Megastädten. Viele seiner Projekte dokumentieren die Architektur und die volkstümliche Kultur der Metropolen. Wolf ist in Kanada, Europa und den Vereinigten Staaten aufgewachsen, studierte an der UC Berkeley und an der Folkwang Schule bei Otto Steinert in Essen, Deutschland. Er zog 1994 nach Hongkong, wo er 8 Jahre lang als Vertragsfotograf für das Stern-Magazin arbeitete. Ab 2001 konzentrierte sich Wolf auf seine eigenen Projekte, von denen viele als Bücher veröffentlicht wurden.