Will Steacy

"Als ich mit gefesselten Händen und einer Pistole an meinem Kopf auf dem Kellerboden lag war ich überzeugt davon, dass ich heute Nacht sterben würde. Mit geschlossenen Augen und dem Gesicht gegen den kalten Belag gedrückt, überkam mich plötzliche ein unbeschreibliches Gefühl; etwas in mir ergriff mich und ich konnte den Gedanken nicht mehr loslassen, dass meine Zeit noch nicht gekommen war. Meine innere Stimme sagte mir: „Du hast das, wofür die geboren wurdest, noch nicht einmal begonnen!“ Diese Gefühlsflut verliest mich so schnell wie sie gekommen war, doch als ich meine Augen wieder öffnete, war der Man mit der Pistole verschwunden. Diese kalte Dezembernacht veränderte mein Leben für immer. Seit diesem Erlebnis verfolge ich diesen Gedanken, diese Willenskraft am Leben zu bleiben, jeden Tag von neuem, wissend, warum ich hier bin: für meine Kunst. Meine Arbeit basiert auf Lebenshunger. Durch die Fotografie versuche ich die Welt zu verstehen, meine Kamera ist mein Werkzeug der Hinterfragung. Meine Arbeit erlaubt mir eine gewisse Neugier in mir auszuleben und Welten zu entdecken, welche mir sonst verborgen bleiben würden."

Will Steacy


Will Steacy’s bekanntestes Projekt ‚Down these Mean Streets’ ist eine sozial–bewusste Reihe von Photographien, die das Leben in den rauen städtischen Gebieten Amerikas dokumentiert. Steacy bewegt sich in einer Art Routine zu Fuss zwischen dem Flughafen und dem Geschäftsviertel einer jeweiligen Stadt hin und her. Er arbeitet dabei ausschliesslich nachts und verwendet dabei eine analoge Grossformatkamera. Amerika hat diesen Städten den Rücken zugewandt. Nach Jahren der Vernachlässigung bleiben diese sich selbst überlassen, ohne genügend Ressourcen sich zu reparieren. Nachbarschaften zerbrechen ohne lokale Wirtschaft und mit einem öffentlichen Bildungssystem, welches kaum die an es gestellten Anforderungen erfüllt. Die niedrigen Einkommen beherbergen einen Albtraum in dem – wegen der Übermacht von Gewalt und Drogen – Überleben höchste Priorität hat. Der amerikanische Staat steht an einem Scheideweg, er kämpft darum dem Zorn der großen Rezession zu entkommen. In einem alarmierenden Tempo werden Lehrer und Feuerwehrleute entlassen um Stadt-Budgets auszugleichen. Sie sind immer noch im Krieg und auf der Suche nach ihrem Platz in einer sich wandelnden Weltwirtschaft. Durch die Auseinandersetzung mit dem Verlust und der Verzweiflung der städtischen Gemeinden versucht Steacy’s ein modernes Porträt der amerikanischen Innenstädte zu zeigen, deren Probleme und Fragen nicht gelöst werden, bevor sie nicht identifiziert sind. Die Stadt leuchtet, seltsam schön, aber leicht bedrohlich. Sie steht als Bild für Urbanität und die damit verbundenen Laster – ein Porträt das nicht verzeiht. Seine Arbeit wird mit oft mir der von Barney Kulock und Paul Graham verglichen.


Will Steacy ist ein Talent der internationalen Photoszene, Schriftsteller und Gewinner von prestigeträchtigen Auszeichnungen wie ‚The Tierney Fellowship’ oder ‚The Aperture Foundation-Illumination Fund Green Cart Photography Commission’. Er wurde als einer der 25 unter 25-jährigen „Up-And-Coming American Photographers“ von ‚The Center for Documentary Studies’ ausgezeichnet, wurde 2014 für den ‚Prix Pictet’ und den ‚Discovery Award’ der Ausstellung ‚Les Rencontres d'Arles’ 2014 nominiert. Seine Arbeiten sind in namhaften Sammlungen vertreten, wie die des International Centre of Photography Library, New York, des Haggerty Museum of Art, Milwaukee, der Library of Congress, Washington und der Sammlung Prof. Dr. Nobel, Zürich.

Ausbildung


2003

B.F.A., Tisch School of the Arts, New York University, Vereinigte Staaten



Ausgewählte Einzelausstellungen


2015

„hw.design Art Project Award Exhibition“ München, Deutschland

„Will Steacy“ Foundation Vevey Ville d'Images, Vevey, Schweiz


2014
Noorderlicht Foundation, Groningen, Niederlande
„And Now It's Dark – American Night Photography" Djanogly Art Gallery, London, Grossbritannien


2013
„Down These Mean Strreets" Christophe Guye Galerie, Zürich, Schweiz


2012

„Silver Eye Center for Photography" Pittsburgh, Vereinigte Staaten


2011
„48 Hours Exhibtion, A New Print from Aperture" Michael Mazzeo Gallery, New York,  Vereinigte Staaten
„The Monstropolous Beast" Christophe Guye Gallery, Zürich, Schweiz
„Family Value - Summer Portrait Salon" Michael Mazzeo Gallery, New York, Vereinigte Staaten

2010
„Down These Mean Streets" Michael Mazzeo Gallery, New York, Vereinigte Staaten

2009
„Down These Mean Streets" Gulf and Western Gallery, New York University, Vereinigte Staaten

2007
Peer Gallery, New York, Vereinigte Staaten
Archinofsky Gallery, Las Vegas, Vereinigte Staaten
The Woods Gallery, Sun Valley, Vereinigte Staaten


2006
Bau Gallery, Beacon, Vereinigte Staaten



Ausgewählte Gruppenausstellungen


2016

The Print Center, Philadelphia, Vereinigte Staaten


2015
„Lishui International Photography Festival" Lishui Art Museum, Lishui, China
„Looking for America – Diffusion" 
Cardiff International Festival of Photography, Cardiff, Wales
„World Press Photo" Montreal, Kanada


2014
Lakeside Arts Centre, Nottingham, Grossbritannien
„Rencontres d’Arles 2014" Arles, Frankreich
„Urban Spirit" Christophe Guye Galerie, Zürich, Schweiz


2013
„Bieler Fototage" Biel, Schweiz
„Look3 Festival of Photograph" Charlottesville, Vereinigte Staaten

2012
Amerika Haus-Pasinger Fabrik, München, Deutschland

2011
Empty Quarter Gallery, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
„Metropolis - city life in the urban age" Norderlicht Photofestival 2011, Groningen, Niederlande
Ring Cube Gallery, Tokyo, Japan
Philadelphia Photo Arts Center, Philadelphia, Vereinigte Staaten
Aperture Foundation, New York, Vereinigte Staaten
Illinois State University, Normal, Vereinigte Staaten
Michael Mazzeo Gallery, New York,  Vereinigte Staaten
Museum of the City of New York, New York,  Vereinigte Staaten
Haggerty Museum of Art, Milwaukee, Vereinigte Staaten
Ogden Museum Of Southern Art, New Orleans,  Vereinigte Staaten


2010
PhotoNOLA - Festival of Photography in New Orleans, Vereinigte Staaten
HomeSpace Gallery, New Orleans, Vereinigte Staaten
Corcoran Gallery of Art, Washington DC, Vereinigte Staaten
Christophe Guye Gallery, Zürich, Schweiz
Museum of Fine Arts, Tallahassee, Vereinigte Staaten
Hous Projects, New York,Vereinigte Staaten
The Illumination Fund, New York,Vereinigte Staaten
„Whatever was Splendid: New American Photographs" FotoFest Biennial, Houston, Vereinigte Staaten
Photo Center NW, Seattle, Vereinigte Staaten
Ogden Museum Of Southern Art, New Orleans, Vereinigte Staaten


2009
F/Stop International Photography Festival, Leipzig, Deutschland
New York Photo Festival, Brooklyn, Vereinigte Staaten
Griffin Museum of Photography, Boston, Vereinigte Staaten
Michael Mazzeo Gallery, New York, Vereinigte Staaten
Alexey Brodovitch Gallery, New York, Vereinigte Staaten
Galerie Art Mur, Montréal, Kanada

2008
Kathleen Cullen Fine Art, New York,Vereinigte Staaten
Lennox Contemporary, Toronto, Kanada
Leica Gallery, New York, Vereinigte Staaten
Michael Mazzeo Gallery, New York, Vereinigte Staaten
Gulf and Western Gallery, New York University, Vereinigte Staaten
Rooke Gallery, Johannesburg, Südafrika

2007
Peer Gallery, New York, Amerika
African American Museum of Art, Philadelphia, Amerika
Odessa College, Odessa, Ukraine
Academy of Fine Arts, Warsaw, Polen
Contemporary Arts Center, Abilene, Amerika

2006
Gulf and Western Gallery, New York University, Vereinigte Staaten
The Contemporary Arts Center, Cincinnati, Vereinigte Staaten
Chashama Gallery, New York, Vereinigte Staaten
Dougherty Arts Center, Austin, Vereinigte Staaten
Gail Gibson Gallery, Seattle, Vereinigte Staaten
Houston Center for Photography, Vereinigte Staaten
Nathan Cummings Foundation, New York, Vereinigte Staaten
The Center for Fine Art Photography, Fort Collins, Vereinigte Staaten
Hinterconti Gallerie, Hamburg, Deutschland
New Orleans Museum of Art, New Orleans, Vereinigte Staaten

2005
Philadelphia Art Alliance, Philadelphia, Vereinigte Staaten



Stipendien und Auszeichnungen


2015

Lishui International Photography Festival, Best Prize
Prix Pictet, Nominiert 


2014
Rencontres d’Arles Discovery Award, Nominiert
Magnum Foundation Emergency Fund, Nominiert


2013
Aperture Photobook Awards, First Photobook Prize, Shortlist
Dorothea Lange-Paul Taylor Prize, Center for Documentary Studies, Finalist
Prix Pictet Prize, Nominiert
Center Awards, Project Launch, Juror’s Choice


2012
Baum Award, Finalist


2011
Santa Fe Prize, Finalist
PDN’s 30 Emerging Photographers To Watch, Photo District News


2010
Honickman First Book Prize, Finalist

2009
The Aperture Foundation-Illumination Fund Green Cart Photography Commission
(2009–2011)
Magnum Expression Award, 
Finalist
Photolucida’s Critical Mass
, Top 50
Hearst 8x10 Photography Biennial
, Honorable Mention


2008
Photolucida’s Critical Mass, Top 50
The Tierney Fellowship

The
 Magenta Foundation’s Emerging Photographers Competition, Winner
New York Photo Festival Photo Awards
, Personal Work/Fine Art Series, Nomiert
International Photography Awards
, Honorable Mention


2007
American Photography 23, Winner
Warsaw Festival of Artistic Photography
, Honorable Mention


2006
25 Under 25: Up-And-Coming American Photographers, Center for Documentary Studies


2003
Creative Excellence Prize, New York University


2001
Seth Tobias Award, New York University



Ausgewählte Vorträge und Künstlerresidenz


2012

Villa Waldberta Residency, München, Deutschland
P.S.1, New York, Vereinigte Staaten
Photoville, Brooklyn, Vereinigte Staaten


2011
Haggerty Museum of Art, Milwaukee, Vereinigte Staaten
University of Wisconsin, Milwaukee, Vereinigte Staaten
PhotoPlus Expo, New York, Vereinigte Staaten
Rochester Institute of Technology, Rochester, Vereinigte Staaten


2011
Haggerty Museum of Art, Milwaukee, Vereinigte Staaten
University of Wisconsin, Milwaukee, Vereinigte Staaten


2010
Parsons The New School for Design, New York, Vereinigte Staaten
International Center of Photography, New York, Vereinigte Staaten


2009
Pennsylvania College of Art and Design, Lancaster, PA, Großbritannien


2008
powerHouse Books, Brooklyn, Vereinigte Staaten


2007
Peer Gallery, New York, Vereinigte Staaten
Germantown Friends School, Philadelphia, Vereinigte Staaten


2006
Houston Center of Photography, Houston, Vereinigte Staaten
M.I.T., Cambridge, Vereinigte Staaten
New York University, New York, Vereinigte Staaten
Bau Gallery, Beacon, New York, Vereinigte Staaten



Ausgewählte Sammlungen


Haggerty Museum of Art

Ogden Museum Of Southern Art

Bidwell Projects
Library of Congress
International Center of Photography Library
Annette and Peter Nobel Collection