The World According to Roger Ballen

 – 

Roger Ballen regiert über die schwarz-weiße Welt der menschlichen Psyche. Beunruhigend, provokant und rätselhaft, drückt das Werk des in Amerika geborenen, südafrikanischen Fotografen und ausgebildeten Geologen, das Gefühl der Verwirrung eines Mannes aus, der mit der unsinnigen Natur seines Lebens und der Welt im Allgemeinen konfrontiert ist. Seit mehr als dreißig Jahren sind Ballens Werke Gegenstand von Ausstellungen in renommierten Institutionen. Obwohl jede seiner Ausstellungen ein Ereignis ist, zeigt seine Entscheidung, in der Halle Saint Pierre in Paris auszustellen, einem Museum für Außenseiterkunst und ungewöhnliche Formen der Kreativität, seine Freiheit von künstlerischen Genres. Für die Halle Saint Pierre ist eine Zusammenarbeit mit Roger Ballen eine Einladung, die künstlerische und kulturelle Andersartigkeit von Art Brut zu präsentieren und auszuloten. In seiner Beziehung zur Kreativität hat Ballen ständig eine Kunstform erforscht, die in den tiefsten Schichten der menschlichen Natur verwurzelt ist; wie der französische Dramatiker, Schauspieler und Schriftsteller Antonin Artaud bewegt er sich immer stärker auf ursprünglichere künstlerische Ausdrucksmittel zu.