Syoin Kajii

“Gerne würde ich meine Religion von meiner Fotografie trennen. Jedoch habe ich das Gefühl, dass eine Ähnlichkeit zwischen dem Fotografieren der Wellen und dem rezitieren buddhistischer Sutras besteht.”

– Syoin Kajii


Der in Japan lebende und arbeitende Syion Kajii ist Künstler und Geistlicher zugleich. 1976 Niigata geboren, schloss Kajii 1999 sein Studium in Geheimbuddhismus an der Koyasan University in Mikkyo ab. Seit seinem 16. Lebensjahr fotografiert Kajii, und nach seiner Lehre in Koyasan (Mt. Koya), von 1995 bis 1999, begann er seine fotografische Weltreise: Vietnam, Kambodscha, Thailand, Papa Neu Guinea, und England. Seitdem er Mönch der Singon Religionsgemeinschaft auf der Insel Sado ist, arbeitet Kajii auch professionell als Fotografiekünstler. 2004 gewann er den ersten FOIL Award für seine Serie der Wellen an der Küste Sados. Infolgedessen veröffentlichte Kajii sein erstes Buch, Nami, für welches er den Rookie of the Year 2005 Preis der Photographic Society of Japan gewann. Im Jahr 2010 veröffentlichte er sein zweites Buch KAWA (Fluss) in dem er atemberaubende Bilder von Flüssen zeigt, die unter anderem auf seinen ausgiebigen Reisen entstanden sind. Die neuste Arbeit TSUKI (Mond/Monat), entstand 2011 zeitgleich wie sein gleichnamiges Video, welches er für die Ausstellung Mystik: Die Sehnsucht nach dem Absoluten im Museum Rietberg schuf.

Ausbildung


1999

BA Mikkyo (Esoteric Buddhism), Koyasan University, Koyasan, Japan

    

Solo Exhibitions

 

2012

Water and Land, Niigita Art Festival (Japan)

HARBIN 2009-2012

Yokohama Museum of Art, Yokohama (Japan)

FOIL Gallery, Tokyo (Japan)

2011

Tsuki 

Christophe Guye Galerie at Ditting Raum Zürich (Schweiz)


2009

Shikamura

Tohoku University of Art and Design, Yamagata (Japan)

2008

NAMI
Niitsu Art Forum, Niigata (Japan)

Marginal Village

FOIL GALLERY, Tokyo (Japan)

2006

NAMI

epSITE, Tokyo (Japan)

2005

NAMI

The Art & Natural History Museum of SADO, Niigata (Japan)

2004

1st FOIL Award winners exhibition

"NAMI" Little More Gallery, Tokyo (Japan)


   

Ausgewählte Gruppenausstellen 


2012

ACQUA, Paris photo, Paris (Frankreich)


2011

Mysticism – The Longing for the Absolute

Museum Rietberg, Zürich (Schweiz)

2010

Inaugural Exhibition

Christophe Guye Galerie, Zürich (Schweiz)

2008

Water in Photography

Huis Marseille stichting voor fotografie, Amsterdam (Niederlande)

Oasis

Gana Art Busan, Busan (Südkorea)  


2007       

Spitting image                 

V1 Gallery, Copenhagen (Dänemark)                 

FOIL vol.1Co-exist                  

FOIL Gallery, Tokyo (Japan)

"Views of Water: From Monet and Taikan to the Present"

Yokohama Museum of Art, Yokohama (Japan)

2006

Whisper Not!

Huis Marseille stichting voor fotografie, Amsterdam (Niederlande)

Whisper not!

Huis Mareille, Amsterdam (Niederlande)

2005

Landscape

Gana Art Center, Seoul (Südkorea)

The month of Photography, Tokyo 2005

Fuji Photo Salon, Tokyo (Japan)

 

Publikationen

 

2012

HARBIN 2009-2012

Foil Gallery

2010

KAWA

Foil Gallery

2008

Marginal Village

Foil Gallery

2005

The Photographic Society of Japan

The Rookie of the Year Award

2004

NAMI

Little More

  

Auszeichnungen

 

2009

20th the Rookie of the Year by Gotoh Memorial Foundation

2005

The Photographic Society of Japan, the Rookie of the Year award

2004

1st FOIL Award

    

Sammlungen

 

Huis Marseille, Amsterdam