Erik Madigan Heck – The Garden

€ 85.00 Zum Warenkorb hinzufügen

Englisch

184 Seiten

73 Illustrationen

Gebundene Ausgabe

Erste Ausgabe erschienen bei Damiani, 2021

Alle Fotos und Gedichte von Erik Madigan Heck

Text von Leanne Shapton

'The Garden' ist ein fortlaufendes Werk, das Hecks Frau und zwei junge Söhne in einer Vielzahl von farbenprächtigen Umgebungen zeigt.

Die Fotografien greifen auf die katholische Ikonografie und andere mythische Bildtraditionen zurück, um eine farbbasierte Erzählung zu entwickeln, die an spirituelle Archetypen und den Prozess der Auflösung und Wiedergeburt erinnert. Die ästhetische Fantasie wird durch üppige Kleidung, Gesten von traumhafter Ergriffenheit und eine paradiesische Umgebung vervollständigt. 'The Garden' drückt die überirdische Unschuld und Spontaneität aus, die Kunst möglich macht - ein Leben, das in der direkten, unmittelbaren Erfahrung von Schönheit gelebt wird.

Die Serie, die überwiegend im Haus der Familie in Neuengland aufgenommen wurde, ruft zunächst Vergleiche mit anderen zeitgenössischen Fotografien hervor, die sich mit dem Familienleben auseinandersetzen, wie etwa Sally Manns 'Immediate Family'. Doch obwohl die Motive von Hecks Fotografien vordergründig seine Familie sind, ist das eigentliche Thema von 'The Garden' die Farbe und die ästhetischen Möglichkeiten der Fotografie, das zu schaffen, was sie festhält.


Das Buch 'The Garden' ist Teil eines grösseren künstlerischen Projekts von Erik Madigan Heck, zu dem auch eine Musikplatte und zwei Parfums gehören.

'Safe Passage' (Dekmantel Records, 2021) ist eine musikalische und visuelle Kunst-Kollaboration zwischen Erik Madigan Heck und dem niederländischen Musiker Frits Wentink (geb. 1985), bestehend aus klassischer, chorischer und elektronischer Musik in drei Sätzen, komponiert und geschrieben von Wentink und geleitet von Heck. Während der gesamten Reise durch das Album dient Tilda Swinton als spirituelle Führerin, die zwischen den Liedern geflüsterte Fragmente von Hecks Gedichten einwirft. Die Gedichte werden nie in ihrer Gesamtheit gelesen, sondern sind in Zeilen unterteilt, die uns von einer Phase des Albums zur nächsten führen. Die Vinyl-Veröffentlichung - ebenfalls eine limitierte Auflage von 1000 Exemplaren - enthält ein 40-seitiges Booklet mit zusätzlichen Fotos und Gemälden, und das Album wird von Remixen von Matthew Herbert, The Soft Pink Truth, BvDub und East of Oceans begleitet.

Die beiden Düfte - 'The Garden' und 'Safe Passage' - wurden von Heck mit Les Eaux Primordiales, Frankreich, kreiert.